Ihr Bankert Shop

Von Arschgesicht zu Arschgesicht als eBook Down...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,00 € / in stock)

Von Arschgesicht zu Arschgesicht:Ein Bankert erzählt traurige Lachgeschichten. 2. Auflage. Manfred Riediger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 26.01.2017
Zum Angebot
Riediger, Manfred: Von Arschgesicht zu Arschges...
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Bankert erzählt traurige Lachgeschichten. 2. Auflage.

Anbieter: eBook.de
Stand: 05.01.2017
Zum Angebot
Der verborgene Brunnen
1,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Eici lAigo es Oro Hier ist Wasser Gold: Ende des 10. Jahrhunderts in Südfrankreich: Kassia ist ein Bankert, uneheliches Kind eines sarazenischen Eroberers. Nach deren Vertreibung haben es solche wie sie schwer. Auf sich gestellt, versucht Kassia auf einem Stückchen Land ihr Brot zu sichern. Doch die Dürre der Hundstage bringt alles in Gefahr. Und die Leute aus dem Dorf schauen höhnisch zu bis Ramon, der stumme Sohn des Quellenmeisters, ihr einen verborgenen Brunnen zeigt. Beim Graben stoßen die beiden jungen Leute auf ein Skelett...

Anbieter: buch.de
Stand: 18.02.2017
Zum Angebot
Bankert und Jon als Buch von Julia Schruff, Her...
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,80 € / in stock)

Bankert und Jon:Eine Geschichte aus dem mittelalterlichen Regensburg von Wut, Mut und Freiheit Julia Schruff, Herbert Wittl

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 26.01.2017
Zum Angebot
Lauter spitze Zungen
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn eine Familie mit Kind und Kegel in Ferien fährt, so heißt dies eigentlich. sie nimmt außer den ehelichen auch die unehelichen Kinder mit; Kegel ist ein altes deutsches Wort für einen Bankert (ein uneheliches Kind). Das Wort Pudel hingegen kommt von pudeln, einem alten Ausdruck für herumplätschern. Pudel nannte man früher einen für die Wasservögeljagd abgerichteten Hund. Deshalb also der bemitleidenswerte begossene Pudel und das Adjektiv pudelnaß. Aber warum pudelwohl? Christoph Gutknecht erzählt in diesem Band überraschend und unterhaltsam von geflügelten Worten und ihrer Geschichte - quer durch die europäischen Sprachen.

Anbieter: Bol.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot
Satjukow, Silke;Gries, Rainer: Bankerte!
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Besatzungskinder in Deutschland nach 1945

Anbieter: eBook.de
Stand: 15.01.2017
Zum Angebot
Der Hinterhaus-Bankert als eBook Download von O...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(4,99 € / in stock)

Der Hinterhaus-Bankert:Kindheit in der unguten alten Zeit Otto-Gerd Wolfseher

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.02.2017
Zum Angebot
In den Gärten des Herzens
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Interessante Frauenschicksale der Geschichte haben die Erfolgsautorin Asta Scheib immer wieder zu Romanen inspiriert. In ihrem neuen Buch beleuchtet sie das tragische Schicksal der Schriftstellerin Lena Christ und ihren mysteriösen Freitod im Jahr 1920. Warum wollte Lena Christ sterben? Diese Frage gibt bis heute Rätsel auf. Denn die Dichterin hatte den gesellschaftlichen Durchbruch geschafft. Sie war vom ledigen Bankert, von der geprügelten, ausgebeuteten und vergewaltigten jungen Frau aufgestiegen zur anerkannten Schriftstellerin. Aus den bunten Gärten ihres Herzens schöpfte sie eine Kraft und Fantasie, die ihr niemand nehmen konnte. Ihre leuchtende Sprachkraft, ihr sprühender Witz machten ihre Romane und Erzählungen unverwechselbar. Christ wurde eine über ihre bayerische Heimat hinaus berühmte Dichterin und zählte bekannte Künstler zu ihren Freunden. Sogar König Ludwig III. schätzte sie außerordentlich und bedachte sie mit Orden und Preisen. Asta Scheib, die mit ihrer Romanbiographie über Ottilie von Faber-Castell einen Bestseller schrieb, hat sich intensiv mit dem Leben von Lena Christ auseinandergesetzt und als neue Quelle den Nachlass des Schriftstellers Peter Jerusalem hinzugezogen. Warum, so stellt sich die Frage, hat Peter Jerusalem die Beihilfe zum Suizid seiner Frau erst zwanzig Jahre später eingestanden, als die Tat bereits verjährt ist? Hat er Lena ihre einzige große Leidenschaft, die Liebe zu dem jungen Sänger Ludovico Fabbri, nie verziehen? Oder hatte er es vielmehr auf Lenas Erbe abgesehen? Entstanden ist ein beeindruckendes Frauenporträt und ein mitreißender Eheroman, der für die Gegenwart genauso viel Gültigkeit hat wie für die Zeit der Lena Christ.

Anbieter: buch.de
Stand: 18.02.2017
Zum Angebot
Bankerte! als eBook Download von Silke Satjukow...
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(29,90 € / in stock)

Bankerte!:Besatzungskinder in Deutschland nach 1945. 1. Auflage. Silke Satjukow, Rainer Gries

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 26.01.2017
Zum Angebot
Roth, Hermann Josef: Banker und Bankerte
13,50 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: eBook.de
Stand: 05.02.2017
Zum Angebot
Wer mit Hunden schläft
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Herr Norbert spricht mit seinem Hund. Der Herr Norbert spricht aber auch mit seinem Therapeuten in der Männerberatungsstelle. Er erzählt vor allem von seiner Kindheit in einem Dorf an der steirischen Südbahnstrecke. Norberts Mutter war Magd auf dem Leitenbauerhof, Norbert ihr Bankert, von der Familie geduldet, von der Mutter geliebt. Von der Mutter jedoch auch unter Tränen in die Stadt verschickt: Norbert hatte sie beim Tête-à-Tête mit dem Hofherrn erwischt und diesen niedergeschlagen. Worauf der Bauer das ohnedies unnütze Kind in einen Zug setzen und ins Kinderheim schaffen ließ. Dass den kleinen Norbert nur kurze Zeit später die Nachricht vom Tod seiner Mutter erreichte, stellte die Weichen für sein Leben: Das will und will nicht glücken, auch als er eine Ausbildungsstelle und später eine Arbeit findet; die Frauen misst er alle an seiner einzigen großen Liebe, die ihm entzogen wurde. In unverwechselbarem Ton, gemahnend an Thomas Bernhard, schockierend wie Franz Innerhofer, gibt Harald Darer in seinem grandiosen Debüt dem Herrn Norbert eine Stimme, einen unwiderstehlichen Erzählfluss, der den Leser dort packt, wo es am meisten wehtut: in der Seele.

Anbieter: buch.de
Stand: 18.02.2017
Zum Angebot
Von Arschgesicht zu Arschgesicht als Buch von M...
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,00 € / in stock)

Von Arschgesicht zu Arschgesicht:Ein Bankert erzählt traurige Lachgeschichten. 2. Auflage. Manfred Riediger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 26.01.2017
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht